Kategorie «Ehrenamtliche»

Bienenheft – Auszug

Im Rahmen der Workshops mit dem erfahrenen Imker A. Zimmermann haben wir eine Handreichung für an der Imkerei Interessierte erstellt. Sie dient als Grundlage für die Workshops, die wir mit Geflüchteten durchführen, um sie in die Grundlagen der Imkerei und Honigherstellung einzuführen.

Corona Pause

Aus aktuellem Anlass stellen wir im Augenblick alle Aktivitäten ein, die mehrere Menschen betreffen. Also alle Veranstaltungen im Familienzentrum, Sprachtreff, OASE, Musikoase, arabisches Essen, RepairCafé etc. Wir wünschen allen Gesundheit und Mut, telefonisch erteilen wir Hilfe bei Schwierigkeiten mit den Hausaufgaben. Das Team von Flüchtlingshilfe Wald e.V.

Arabisches Essen – großer Erfolg

Ein voller Erfolg und riesen Andrang  – jetzt wöchentlich herzliche Einladung. Donnerstags, 12-14 Uhr  Mesnerhaus Gunzenhausen, Kirchplatz 8. Projekt Frauen im Fokus, PFiF, Kooperation Freiwilligenagentur Altmühlfranken, Flüchtlingshilfe Wald, ev. Gemeinde. Besonderen Dank an Manal, die große Köchin und an Margit Kleemann, die alles koordiniert. Auch das zweite arabische Essen war bestens besucht. Ein Team des …

Flüchtlinge helfen Deutschen

  Flüchtlinge helfen Deutschen – ja, Sie haben richtig gelesen. Denn es gibt sie auch – Deutsche, die Hilfe brauchen und Flüchtlinge, die helfen. Monika (Namen geändert) ist fast 75 Jahre alt, ist krank und lebt allein, es gibt keine Familie mehr.  Monika ist ein Fall von Altersarmut. Trotz eines langen Arbeitslebens reicht ihre Rente …

Imkern lernen

Die Freiwilligenagentur altmühlfranken bietet für 15 interessierte Ehrenamtliche einen kostenfreien Imkerkurs an. Ziel ist es, dass die Ehrenamtlichen danach befähigt sind, als Multiplikatoren das Erlernte über Honigbienen und die Herstellung von Honig an Flüchtlinge weiterzugeben. Der Verein Flüchtlingshilfe Wald e.V. trägt dieses Projekt mit und sorgt für didaktisch und sprachlich aufbereitete Handreichung für diese Arbeit. …

Gabelstapler Ausbildung Broschüre

H. Edmund Strauß und Veronika Ortega haben in 4 Ausbildungskursen über 40 junge Männern, die nach Deutschland geflüchtet sind, zum Gabelstaplerfahrer ausgebildet. Viele von ihnen haben dadurch einen festen Job bekommen und damit einen entscheidenden Schritt für Integration in die deutsche Lebens- und Arbeitswelt getan. Nun liegen die wichtigsten Unterlagen als Publikation vor, mit deutsch …