Syrer im Praktikum – so geht Integration

Als Mitarbeiter im Café mittendrin und ehrenamtlicher Dolmetscher, Begleiter von anderen Flüchtlingen zu Ämtern, Übersetzer und Unterstützer in vielerlei Aktivitäten, z.B. Sommerfest, hat Anas nicht nur immer besser deutsch sprechen gelernt, sondern ist auch mit Gunzenhausen und dem Leben hier vertraut geworden. Der Altmühlbote hat einen Artikel veröffentlicht, auf den wir hier gerne verweisen:

http://www.nordbayern.de/syrischer-praktikant-in-gunzenhausen-1.6386277

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*