Schlagwort «Gunzenhausen»

Corona – Pause

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Arbeit der Flüchtlingshilfe Wald e.V. Die aktuelle Situation mit ihren Ungewissheiten, dem zweiten Lockdown sowie den erlassenen Maßnahmen im Zuge der Corona Krise, zwingen uns leider, nahezu alle Aktivitäten still zu legen. Es gibt noch einige Ehrenamtliche, die im privaten Bereich sehr effektive Hilfen geben, aber nur noch personenbezogen und …

Bienenheft – Auszug

Im Rahmen der Workshops mit dem erfahrenen Imker A. Zimmermann haben wir eine Handreichung für an der Imkerei Interessierte erstellt. Sie dient als Grundlage für die Workshops, die wir mit Geflüchteten durchführen, um sie in die Grundlagen der Imkerei und Honigherstellung einzuführen.

Flüchtlinge helfen Deutschen

  Flüchtlinge helfen Deutschen – ja, Sie haben richtig gelesen. Denn es gibt sie auch – Deutsche, die Hilfe brauchen und Flüchtlinge, die helfen. Monika (Namen geändert) ist fast 75 Jahre alt, ist krank und lebt allein, es gibt keine Familie mehr.  Monika ist ein Fall von Altersarmut. Trotz eines langen Arbeitslebens reicht ihre Rente …

Imkern lernen

Die Freiwilligenagentur altmühlfranken bietet für 15 interessierte Ehrenamtliche einen kostenfreien Imkerkurs an. Ziel ist es, dass die Ehrenamtlichen danach befähigt sind, als Multiplikatoren das Erlernte über Honigbienen und die Herstellung von Honig an Flüchtlinge weiterzugeben. Der Verein Flüchtlingshilfe Wald e.V. trägt dieses Projekt mit und sorgt für didaktisch und sprachlich aufbereitete Handreichung für diese Arbeit. …

Gabelstapler Ausbildung Broschüre

H. Edmund Strauß und Veronika Ortega haben in 4 Ausbildungskursen über 40 junge Männern, die nach Deutschland geflüchtet sind, zum Gabelstaplerfahrer ausgebildet. Viele von ihnen haben dadurch einen festen Job bekommen und damit einen entscheidenden Schritt für Integration in die deutsche Lebens- und Arbeitswelt getan. Nun liegen die wichtigsten Unterlagen als Publikation vor, mit deutsch …

Muslimische Seelsorge – Baustein für Integration

Seit Herbst 2018 trifft sich unter Leitung von Frau Ortega und Frau Hussein, Donnerstags eine Frauengruppe jetzt in Familienzentrum Hensoldtshöhe in Gunzenhausen. Thema ist die Begleitung in Lebens- und Seelsorgefragen von Frauen in muslimischen Kontexten. Sowohl Frau Ortega als auch Frau Hussein haben beim Institut für transkulturelle Verständigung, itv in Augsburg eine vom Bayerischen Staatsministerium …